Montag, 16. Dezember 2013

Adventskalender für Jedermann by Kme - Das 16. Türchen


Heute öffnet sich das 16. Türchen von Katrins Adventskalender bei mir.
 Ich freue mich, das du hier bist. 
Bei mir gibt es nichts kreatives, dafür aber ein Spiel zum Wichteln oder auch für den hl.Abend zur Bescherung. 
In Duellen werden die eigenen Geschenke erspielt. Das ganze ist angelehnt an "Schlag den Raab". Wir haben es letztes Jahr beim Familientreffen gespielt. Da wir 4 Geschwister sind und fast jeder einen Partner hat, haben wir beschlossen uns nichts mehr zu schenken, und dafür zu Wichteln. Um nun dem schnöden "Schrottwichteln" oder einfachem Päckchen übergeben aus dem Weg zu gehen, hab ich dieses Spiel vorbereitet. Ich hoffe der ein oder andere findet gefallen daran und du wirst nicht vom vielen Text erschlagen.

So, nun aber los :)

Anleitung:

Es werden eine Dose mit den Spielanleitungen und eine mit den Spielernamen in die Tischmitte gestellt. 
Ein Spieler zieht eine Anleitung und liest die Regeln des aktuellen Spiels vor. Dann werden zwei Namen gezogen. Der Zweikampf beginnt.

Der Sieger darf sich sein Päckchen mit seinem Namen darauf nehmen. Der Name des Verlierers wird erneut in den Lostopf geworfen. So wird weitergespielt, bis alle ihr Päckchen gewonnen haben.  

Als erstes wird das Spiel "Herbergssuche" gespielt. Der Gewinner bekommt sein Päckchen und ist der Spielführer.

Herbergssuche
Alle sitzen im Kreis. Jeder legt seine Hand jeweils auf das rechte oder linke Bein seines rechten und linken Nachbarn. Nun fängt der erste an auf ein Knie zu schlagen. So muss das Klopfsignal nun von Bein zu Bein weitergegeben werden. Klopft jemand zweimal, geht das Signal in die entgegengesetzte Richtung. Wer falsch oder zu spät reagiert nimmt die entsprechende Hand auf den Rücken. Wer als letztes noch mindestens eine Hand im Spiel hat, hat gewonnen.

Stollenduell

Beide haben einen Ministollen (im Supermarkt gibt es ganz kleine) mit identischem Gewicht. Pro Runde schneidet jeder Spieler eine Scheibe seines Stollens ab. Der Spielführer wiegt die beiden Stücke.
Wer das schwere Stück hat, bekommt einen Punkt. Wer zuerst 5 Punkte hat, gewinnt. Hat ein Spieler keinen Stollen mehr übrig, verliert er das Spiel.

Schneesturm

Auf dem Fußboden oder dem Tisch werden zwei Wattebäusche positioniert. Wer seinen Wattebausch zuerst über die Ziellinie gepustet hat, hat gewonnen.


Rosinenpieks

Mit Schaschlikspießen werden Rosinen einzeln von einem Teller gepickt und in eine Schale gelegt. Es ist darauf zu achten, dass tatsächlich immer nur eine Rosine aufgespießt wird. Wer in 1 Minute die meisten Rosinen aufgepickt hat, hat gewonnen.


Apfelpuzzle

Vor dem Duell wird für jeden Spieler ein Apfel in 6 oder mehr Teile geschnitten. Die Spieler müssen dann versuchen, den Apfel mithilfe von Zahnstochern wieder zusammenzusetzen. Wer zuerst den Apfel richtig zusammengesetzt hat, hat gewonnen.

Meine kleine Kerze

Ein Korken wird an einem Faden hängend am hinteren Hosenbund befestigt. Nun muss versucht werden eine am Boden brennende Kerze mit Hilfe des Korkens auszumachen.

Apfelschale

Wer kann das längste zusammenhängende Stück Schale von einem Apfel 
abschälen?


Tiefgefrorenes T-Shirt

Jeder Mitspieler bekommt ein tiefgefrorens T-Shirt. Wer als erster das T-Shirt anhat, hat gewonnen.

3 Haselnüsse für Aschenbrödel

Jeweils 10 Haselnüsse, Walnüsse und Schokokugeln werden gemischt. Mit verbundenen Augen müssen nun die "Kugeln" auseinandersortiert werden. Wer hat nach 60 Sekunden wie viel richtig sortiert?

Bei uns hat sich das Spiel über den ganzen Nachmittag gezogen und echt viel Spaß gemacht. Wir hatten vom 4-jährigem Kindergartenkind bis zur  82-jährigen Oma alle Altersgruppen dabei.
 Natürlich kann man sich noch etliche andere Duellspiele ausdenken und das Spiel verlängern oder verkürzen. 

Viel Spaß beim Spielen und ein tolles Weihnachtsfest mit der Familie wünscht dir 
chrissi

Kommentare:

katrin kme hat gesagt…

Tolle Idee!
Vielen Dank für dieses variantenreiche Abendprogramm und die Spielideen!

Und danke fürs Mitmachen!
Lg, katrin

SilviA hat gesagt…

eine nette Idee
lieben Gruß SilviA

Köhn Doris hat gesagt…

Tolle Idee, das werde ich mir mal abspeichern.
LG Doris

KaroLiebe.de hat gesagt…

Liebe Chrissi,

das ist doch auch mehr als kreativ. Eine tolle Idee. Wir wichteln auch, aber so habe ich es noch nicht gekannt.
Ich wünsche euch viel Spaß an Heilig Abend.

Liebe Grüße
Irmgard